Gewürz Adventskalender basteln

Werbung

Es gibt nichts, was die Adventszeit so versüßt wie ein Adventskalender! Doch die Exemplare im Einzelhandel sind selten richtig schön, oft zu teuer und einfach unpersönlich. Ein selbstgebastelter Adventskalender ist eine tolle Alternative zum klassischen Schokokalender. Und es muss auch nicht immer Schokolade sein – ein Gewürzkalender mit 24 verschiedenen Gewürzen und Gewürzmischungen ist eine besonders originelle Geschenkidee. Im Gegensatz zur Schokolade hält der Genuss für viele Monate und hinterlässt keine Spuren auf den Hüften. Wir liefern euch Tipps, damit es mit dem Gewürz Adventskalender basteln mühelos klappt!

Gewürz Adventskalender basteln: Welche Gewürze sind geeignet?

Wer in einem gut sortierten Supermarkt ins Gewürzregal schaut, fühlt sich schnell erschlagen. Dutzende Gewürze und Gewürzmischungen stehen dort bereit. Doch welche Geschmacksverbesserer sollten nicht fehlen, wenn man einen Gewürz Adventskalender basteln will? Worauf sollte man besser verzichten? Damit euch die Auswahl ein wenig leichter fällt, haben wir die beliebtesten und besten Gewürzideen einmal aufgelistet. In einem Gewürzadventskalender können beispielsweise enthalten sein:

Ideen für reine Gewürze:

geräucherter Paprika
echte Safran-Fäden
bunter Pfeffer
Chiliflocken
Rosmarin
Vanille
Salz (hier gibt es tolle Varianten! Hibiskussalz, pinkes Himalayasalz, Lavendelsalz, Schneeflockensalz, schwarzes Hawaiimeersalz, geräuchertes Salz etc.)
schwarzer Senf
Ingwer
Minze
Piment
Schwarzkümmel
Wacholder
Petersilie
Sumach

Werbung

Ideen für Gewürzmischungen:

Bratkartoffel-Würzer
Salatkräutermix
Guacamole Gewürzmischung (selber machen aus Salz, Pfeffer, Chili und Knoblauch)
Ducca Gewürzmischung
Antipasti Gewürzmischung
Ras el hanout Gewürzmischung
Winterzucker (selber herstellen aus Zucker, Zimt, Koriander, Muskat, Nelken, Ingwer)
Curry
Kürbisgewürzmischung

Ideen für weihnachtliche Gewürze:

Bratapfelgewürz (selber machen aus Vanille, Zimt, Zucker, Nelke, Muskat und Kardamom)
Lebkuchengewürz
Christstollengewürz
Glühweingewürz

Natürlich braucht ihr nicht gleich zwei Dutzend neue Gewürze zu kaufen, schaut erst einmal daheim nach, welche Gewürze ihr in größeren Mengen vorrätig habt. Davon könnt ihr eine kleine Menge beim Gewürz Adventskalender basteln abfüllen. Auch Gewürzmischungen für den Kalender lassen sich aus euren eigenen Gewürzen zusammenstellen. Ideal sind etwa fünf bis 15 Gramm pro Gewürz beziehungsweise Gewürzmischung. Diese Menge reicht für mehrere Mahlzeiten. Ein Mix aus klassischen Gewürzen mit einigen interessanten oder exotischen Highlights ist perfekt! Vergesst nicht eure Lieblingsgewürze mit reinzutun. Einen Gewürz Adventskalender basteln könnt ihr selbstverständlich auch rund um ein bestimmtes Thema, etwa Grillen, Salze der Welt oder Weihnachten. Lasst eurer Kreativität freien Lauf!

Gewürz Adventskalender basteln: Ideen für die Verpackung

Ein Adventskalender muss heutzutage nicht unbedingt Türchen haben, stattdessen werden Tütchen, Döschen, Säckchen, oder Umschläge verwendet. Wenn ihr nur ganz kleine Mengen (etwa ein bis fünf Gramm) pro Gewürz beim Gewürz Adventskalender basteln verwendet, sind Umschläge oder Tütchen aus Papier durchaus geeignet. Dank der geringen Menge sind die Gewürze schnell aufgebraucht und verlieren nicht an Geschmack. Bei größeren Mengen lohnt es sich zu Gewürzdosen zu greifen. So hält sich das Aroma besser. Ideal sind kleinen Glasfläschchen oder Metalldöschen. Die lassen sie später noch weiterverwenden. Ob ihr euch für eine Verpackung aus Papier, Glas oder Metall entscheidet, alle lassen sich sehr einfach mit Washi Tape dekorieren. Auch die Zahlen sollten entweder aufgemalt oder als Aufkleber angebracht werden. Besonders toll ist es jedem Gewürz oder jeder Gewürzmischung etwas Info beizulegen, das können etwa Details zur Zusammensetzung, Herkunft, Verwendung oder direkt ein Rezept sein. Rezepte lassen sich online schnell recherchieren und auf einem kleinen Blatt dem jeweiligen Gewürz beilegen. Und schon ist das Projekt Gewürz Adventskalender basteln erfolgreich absolviert, ihr habt einen tollen, individuellen Adventskalender aus Gewürzen selbst gemacht!

Werbung

Werbung